Angebote zu "Über" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Saarland 3 Tage Merzig Kurzreise Hotel Laux Gut...
159,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Hotel, seit 40 Jahren im Familienbesitz ist inmitten des Grünen Kreis Merzig-Wadern gelegen und nur wenige Kilometer von der berühmten Saarschleife, Luxemburg, Frankreich, Mettlach und weiteren sehenswerten Highlights entfernt. Das bekannte Wanderstreckennetz des Saar-Hunsrück Steiges, sowie viele einzigartige Radwege "Rund um die Saarschleife" sind schnell zu erreichen! Unser Haus empfiehlt sich sehr für Urlauber, Wanderer, Radfahrer, Motorbiker oder größere Reisegruppen. Die Zimmer sind großzügig und modern ausgestattet. Alle Zimmer verfügen über 32 Zoll Flat-TV, sowie kostenfreiem W-Lan, teilweise Balkon und weitere Extras. Sie erwartet die saarländische Lebensart des "savoire vivre", unsere freundliche familiäre Atmosphäre, sowie eine traditionelle, frische Küche!

Anbieter: touriDat
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Saarland 4 Tage Merzig Kurzreise Hotel Laux Gut...
209,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Hotel, seit 40 Jahren im Familienbesitz ist inmitten des Grünen Kreis Merzig-Wadern gelegen und nur wenige Kilometer von der berühmten Saarschleife, Luxemburg, Frankreich, Mettlach und weiteren sehenswerten Highlights entfernt. Das bekannte Wanderstreckennetz des Saar-Hunsrück Steiges, sowie viele einzigartige Radwege "Rund um die Saarschleife" sind schnell zu erreichen! Unser Haus empfiehlt sich sehr für Urlauber, Wanderer, Radfahrer, Motorbiker oder größere Reisegruppen. Die Zimmer sind großzügig und modern ausgestattet. Alle Zimmer verfügen über 32 Zoll Flat-TV, sowie kostenfreiem W-Lan, teilweise Balkon und weitere Extras. Sie erwartet die saarländische Lebensart des "savoire vivre", unsere freundliche familiäre Atmosphäre, sowie eine traditionelle, frische Küche!

Anbieter: touriDat
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Saarland - Hotel Laux - 3 Tage für 2 Personen i...
199,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Hotel, seit 40 Jahren im Familienbesitz ist inmitten des Grünen Kreis Merzig-Wadern gelegen und nur wenige Kilometer von der berühmten Saarschleife, Luxemburg, Frankreich, Mettlach und weiteren sehenswerten Highlights entfernt. Das bekannte Wanderstreckennetz des Saar-Hunsrück Steiges, sowie viele einzigartige Radwege "Rund um die Saarschleife" sind schnell zu erreichen! Unser Haus empfiehlt sich sehr für Urlauber, Wanderer, Radfahrer, Motorbiker oder größere Reisegruppen. Die Zimmer sind großzügig und modern ausgestattet. Alle Zimmer verfügen über 32 Zoll Flat-TV, sowie kostenfreiem W-Lan, teilweise Balkon und weitere Extras. Sie erwartet die saarländische Lebensart des "savoire vivre", unsere freundliche familiäre Atmosphäre, sowie eine traditionelle, frische Küche!

Anbieter: touriDat
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Saarland - 3*Hotel Laux - 4 Tage für 2 Personen...
249,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Hotel, seit 40 Jahren im Familienbesitz ist inmitten des Grünen Kreis Merzig-Wadern gelegen und nur wenige Kilometer von der berühmten Saarschleife, Luxemburg, Frankreich, Mettlach und weiteren sehenswerten Highlights entfernt. Das bekannte Wanderstreckennetz des Saar-Hunsrück Steiges, sowie viele einzigartige Radwege "Rund um die Saarschleife" sind schnell zu erreichen! Unser Haus empfiehlt sich sehr für Urlauber, Wanderer, Radfahrer, Motorbiker oder größere Reisegruppen. Die Zimmer sind großzügig und modern ausgestattet. Alle Zimmer verfügen über 32 Zoll Flat-TV, sowie kostenfreiem W-Lan, teilweise Balkon und weitere Extras. Sie erwartet die saarländische Lebensart des "savoire vivre", unsere freundliche familiäre Atmosphäre, sowie eine traditionelle, frische Küche!

Anbieter: touriDat
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Saarland
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Grenzregion ist das heutige Bundesland Saarland, einst das jüngste der alten und heute das kleinste, schon seit langer Zeit. Hiwwe und dribbe , hüben und drüben, sind die Saarländer gewöhnt, schließlich gehörten viele Ortschaften manchmal zu Frankreich, teils zu Bayern oder zu dem noch weiter entfernten Preußen. Die Nähe zu den Franzosen führte zu Einflüssen im Dialekt ebenso wie in der Küche: Hier gibt es, gemessen an der Einwohnerzahl, die meisten sternebekrönten Restaurants Deutschlands. Denn: Hauptsach gut gess. Dazu braucht es noch den passenden Tropfen. Merzig ist für den Viez, einen Apfelwein, bekannt und eine seltene Spezialität stellt Hundsärsch dar, ein Mispel-Brand. Auch ein hervorragender Wein wächst im Saarland allerdings an der Mosel und nicht an der Saar; denn Saarwein gedeiht im benachbarten rheinland-pfälzischen Saarburg Reich zeigt sich die Geschichte des Saarlands. Von mehrere Jahrtausende alten Menhiren über den im Volksmund sogenannten Hunnenring und mannigfaltige römische Ausgrabungen spannt sich der Bogen bis hin zum heiteren Barock: Friedrich Joachim Stengel oder Christian Kretzschmar haben Großes geschaffen, in der Landeshauptstadt Saarbrücken ebenso wie bei der Abtei Mettlach, dem nahen Merzig, der zauberhaften Residenz Blieskastel oder dem Schloss Münchweiler bei Wadern. Industriedenkmäler erinnern an die jüngste Vergangenheit und beherbergen heute viel Kunst und Kultur. Landschaftlichen Höhepunkten wie der Saarschleife bei Mettlach oder dem Bostalsee kommt man auf zahlreichen Wanderwegen nahe.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Saarland
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Grenzregion ist das heutige Bundesland Saarland, einst das jüngste der alten und heute das kleinste, schon seit langer Zeit. Hiwwe und dribbe , hüben und drüben, sind die Saarländer gewöhnt, schließlich gehörten viele Ortschaften manchmal zu Frankreich, teils zu Bayern oder zu dem noch weiter entfernten Preußen. Die Nähe zu den Franzosen führte zu Einflüssen im Dialekt ebenso wie in der Küche: Hier gibt es, gemessen an der Einwohnerzahl, die meisten sternebekrönten Restaurants Deutschlands. Denn: Hauptsach gut gess. Dazu braucht es noch den passenden Tropfen. Merzig ist für den Viez, einen Apfelwein, bekannt und eine seltene Spezialität stellt Hundsärsch dar, ein Mispel-Brand. Auch ein hervorragender Wein wächst im Saarland allerdings an der Mosel und nicht an der Saar; denn Saarwein gedeiht im benachbarten rheinland-pfälzischen Saarburg Reich zeigt sich die Geschichte des Saarlands. Von mehrere Jahrtausende alten Menhiren über den im Volksmund sogenannten Hunnenring und mannigfaltige römische Ausgrabungen spannt sich der Bogen bis hin zum heiteren Barock: Friedrich Joachim Stengel oder Christian Kretzschmar haben Großes geschaffen, in der Landeshauptstadt Saarbrücken ebenso wie bei der Abtei Mettlach, dem nahen Merzig, der zauberhaften Residenz Blieskastel oder dem Schloss Münchweiler bei Wadern. Industriedenkmäler erinnern an die jüngste Vergangenheit und beherbergen heute viel Kunst und Kultur. Landschaftlichen Höhepunkten wie der Saarschleife bei Mettlach oder dem Bostalsee kommt man auf zahlreichen Wanderwegen nahe.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
SAARLAND - Landschaft, Kultur und Geschichte
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser repräsentative Landes-Bildband lädt auf 72 Seiten in Bild und Text zu einer touristischen Rundreise durch das SAARLAND, der Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich, ein. Er zeigt einen Querschnitt der wechselvoll anmutigen Landschaft, der alten romantischen Städte, Burgen und Schlösser, Kirchen und Klöster, die Weinbaugebiete, markante Felsen und die Zeugen der Industrialisierung und heutigen Industriedenkmäler.Für alle "Auswärtigen" hat das Saarland das Image eines Kohle- und Stahlreviers, obwohl dies auch früher schon nur für bestimmte Regionen galt, vorwiegend um Neunkirchen entlang der Saar von Völklingen bis Dillingen. Die Gruben und alten Fabriken sind größtenteils stillgelegt, ihre Anlagen dienen heute als Industriedenkmäler.Dieses Buch will mit alten Vorurteilen aufräumen und das Saarland mit all seinen landschaftlichen Vorzügen und kulturellen Besonderheiten vorstellen.Nahe des Weinanbaugebietes an der Mosel, der Saarschleife und Mettlach beginnt dieBilderreise. Vorbei an hügelige Landschaften mit Stauseen über Weiskirchen, Wadern, Nonnweiler, Tholey, St. Wendel, Ottweiler, Homburg und Blieskastel bis nach Saarbrücken, der Landeshauptstadt an der Saar. Von hier aus geht es zum Industriedenk_mal "Völklinger Hütte", nach Saarlouis mit seiner "Teufelsburg" und entlang der Saar bis nach Merzig, wo die Bildertour endet.Der Einleitungstext stammt von dem gebürtigen Saarländer und weltbekannten Autor Peter Scholl-Latour, die bildbegleitenden Texte schrieb die bekannte saarländische Journalistin Traudl Brenner. Die Farbaufnahmen sind überwiegend von dem Fotografen und Verleger Horst Ziethen.Für Einheimische ein Heimatbuch, in dem jeder in Bild und Text noch manches Neues entdecken kann, und für den Touristen und Besucher ein repräsentativer Reisebegleiter und schönes Andenken als dreisprachige Ausgabe in D/E/F.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
SAARLAND - Landschaft, Kultur und Geschichte
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser repräsentative Landes-Bildband lädt auf 72 Seiten in Bild und Text zu einer touristischen Rundreise durch das SAARLAND, der Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich, ein. Er zeigt einen Querschnitt der wechselvoll anmutigen Landschaft, der alten romantischen Städte, Burgen und Schlösser, Kirchen und Klöster, die Weinbaugebiete, markante Felsen und die Zeugen der Industrialisierung und heutigen Industriedenkmäler.Für alle "Auswärtigen" hat das Saarland das Image eines Kohle- und Stahlreviers, obwohl dies auch früher schon nur für bestimmte Regionen galt, vorwiegend um Neunkirchen entlang der Saar von Völklingen bis Dillingen. Die Gruben und alten Fabriken sind größtenteils stillgelegt, ihre Anlagen dienen heute als Industriedenkmäler.Dieses Buch will mit alten Vorurteilen aufräumen und das Saarland mit all seinen landschaftlichen Vorzügen und kulturellen Besonderheiten vorstellen.Nahe des Weinanbaugebietes an der Mosel, der Saarschleife und Mettlach beginnt dieBilderreise. Vorbei an hügelige Landschaften mit Stauseen über Weiskirchen, Wadern, Nonnweiler, Tholey, St. Wendel, Ottweiler, Homburg und Blieskastel bis nach Saarbrücken, der Landeshauptstadt an der Saar. Von hier aus geht es zum Industriedenk_mal "Völklinger Hütte", nach Saarlouis mit seiner "Teufelsburg" und entlang der Saar bis nach Merzig, wo die Bildertour endet.Der Einleitungstext stammt von dem gebürtigen Saarländer und weltbekannten Autor Peter Scholl-Latour, die bildbegleitenden Texte schrieb die bekannte saarländische Journalistin Traudl Brenner. Die Farbaufnahmen sind überwiegend von dem Fotografen und Verleger Horst Ziethen.Für Einheimische ein Heimatbuch, in dem jeder in Bild und Text noch manches Neues entdecken kann, und für den Touristen und Besucher ein repräsentativer Reisebegleiter und schönes Andenken als dreisprachige Ausgabe in D/E/F.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Adele Haas
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Adele Haas ( 20. Februar 1939 in Merzig a.d. Saar als Waltrud Basenach) ist eine österreichische Opernsängerin und Gesangspädagogin. Nach dem Abitur studierte Adele Haas zunächst Germanistik in Saarbrücken und Wien. Im Elternhaus und in der Schule war ihre Musikalität durch Singen und Klavierspiel gefördert worden, Opern- und Theaterbesuche in der Musikweltstadt Wien veranlassten sie bald zu einem Umstieg an die Akademie für Musik und darstellende Kunst in Wien. Nach absolvierten Studien in Oper sowie Lied und Oratorium bei Erik Werba begann ihre Karriere, die über Wiener Kammeroper und das Salzburger Landestheater ab der Spielzeit 1973/1974 in die Wiener Volksoper führte. Ihr Entdecker war Karl Dönch, der sie als Christl in der Operette Der Vogelhändler bei einem kurzfristigen Einspringen bereits in der Pause spontan engagierte. Mit zahlreichen Rollen blieb sie der Wiener Volksoper 24 Jahre treu, Auftritte in der Wiener Staatsoper sowie viele internationale Gastspiele eingeschlossen. Als Mrs. Pearce in dem Musical My Fair Lady nahm sie 1997 an der Seite von Michael Heltau und Julia Stemberger von der Wiener Volksoper Abschied.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot